Arbeiten bei straight:
Mehr bewirken beginnt mit mehr für dich.

Wir erwarten viel von dir. Da ist es nur selbstverständlich,
dass wir genauso viel zurückgeben.

Flexible Arbeitszeiten.

Flexible Arbeitszeiten.

Weil jeder Tag anders ist. Du kannst Beginn und Ende deiner täglichen Arbeitszeit zwischen 8 und 20 Uhr in Abstimmung mit deinem Team selbst entscheiden.

Überstundenausgleich.

Überstundenausgleich.

Überstunden lassen sich nicht immer vermeiden. Aber du kannst sie zeitnah durch Freizeit ausgleichen.

Homeoffice.

Home-Office.

Zu dir oder zu uns? In Abstimmung mit deinem Team kannst du auch in deinem Home-Office arbeiten.

Urlaub.

Urlaub.

Nimm einfach so viel Urlaub wie du willst. Denn bei uns gibt es keine festgelegte Anzahl an Urlaubstagen. Du entscheidest in Absprache mit deinem Vorgesetzten und deinem Team, wann und wie lange du weg bist.

Sabbaticals.

Sabbaticals.

Wenn du hier länger dabei bist, kannst du dir auch eine lange Auszeit nehmen: Nach drei Jahren hast du die Möglichkeit, bis zu 3 Monate am Stück freizunehmen – um die Welt zu entdecken oder was auch immer zu machen …

Karriere machen bei straight: Weiterbildung

Weiterbildung.

Wir unterstützen dich dabei, deine Ziele zu erreichen. Zusammen mit deinem Vorgesetzten setzt du dir jedes Jahr berufliche und persönliche Ziele. Um die zu erreichen, bieten wir dir vielfältige Möglichkeiten für deine Weiterbildung, zum Beispiel Webinare und interne wie externe Schulungen. Zusätzlich findet ein- bis zweimal pro Monat eine agenturinterne Weiterbildung zu wechselnden Themen statt: die Academy.

Alles für einen guten Start: Onboarding.

Onboarding – dein Pate.

Onboarding – dein Pate.

Du wirst von Anfang an von einem erfahrenen Kollegen aus deinem Bereich betreut – deinem Paten. Dieser stellt dir deine neuen Kollegen, die Abteilungen und deine Kunden vor, führt dich in die Arbeitsabläufe ein, versorgt dich mit allen notwendigen Informationen, kurz: Dein Pate kümmert sich darum, dass bei dir alles glattgeht, und ist dein Ansprechpartner für alle Fragen.

Einführungen.

Einführungen.

Damit du dich schnell auf das Wesentliche konzentrieren kannst, nämlich deine spannenden Kundenprojekte, wirst du in allen unseren Tools und Programmen geschult. Für deine Kunden und ihre Eigenheiten bekommst du zusätzlich detaillierte Einführungen.

Onboarding – meet the GF.

Onboarding – meet the GF.

In den ersten Wochen wirst du dich mit jedem unserer drei Geschäftsführer zu einem lockeren Austausch treffen. Dabei erfährst du, wer sie sind, wie sie ticken und wer für was zuständig ist.

Regelmäßiges Feedback.

Regelmäßiges Feedback.

Wir wollen wissen, wie es dir bei uns geht. Und du willst sicherlich auch wissen, wie es uns mit dir geht. Deshalb bekommst du zeitnah Feedback und bist immer eingeladen, Feedback zu geben. Zusätzlich finden während der Probezeit ein bis zwei Probezeitgespräche statt.

Ziele vereinbaren.

Ziele vereinbaren.

Nach der Probezeit bist du voll in der Agentur angekommen. Dann stellt sich die Frage: Was nun? Was wollen wir gemeinsam erreichen? Was wünschst du dir von uns? Um diese Fragen zu klären, findet immer zu Jahresbeginn ein Mitarbeitergespräch statt. Hier bekommst du Feedback, gibst welches zurück und erarbeitest gemeinsam mit uns deine Ziele fürs kommende Jahr.

Hier gibt es mehr als Arbeit.

Wir arbeiten nicht nur zusammen, wir feiern auch gerne zusammen – ob Weihnachten, Wiesn, Sommerfest, gewonnene Pitches oder Ausflüge.
Schau rein

Hört sich gut an?

Dann bewirb dich jetzt!

Offene Stellen
Diese Seite speichert Informationen in so genannten Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf OK